AGB 2017-02-15T12:41:28+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen der META GmbH

Die Meta GmbH – Integrative Kompetenzentwicklung ist die Veranstalterin des METAFORUM SommerCamps und der METAFORUM Ausbildung Integratives Coaching in Deutschland

1. Anmeldung und Rechnungsstellung
Die Anmeldung kann nur über das Buchungsportal der Internetseite www.metaforum.com erfolgen und ist rechtsverbindlich. In Ausnahmefällen ist die Anmeldung mittels eines Formulars möglich, das Ihnen unsere Kundenberatung als PDF-Datei zur Verfügung stellt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. Die Zahlung der vereinbarten Beträge wird nach Rechnungsstellung fällig.

2. Warteliste
Sobald ein Kurs ausgebucht ist, wird eine Warteliste eröffnet. Um Ihnen und uns die Planung zu erleichtern und einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu ermöglichen, bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung. Rechtzeitig bedeutet bei unserem METAFORUM SommerCamp bis 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

3. Rücktrittsregelung
Der Rücktritt oder die Umbuchung von einer rechtsverbindlichen Anmeldung sind möglich. Der Wunsch, eine gebuchte Veranstaltung zu stornieren, muss in Schriftform erfolgen. Bei Stornierung einer rechtsverbindlichen Anmeldung nach dem Ablauf des 14-tägigen Widerrufsrechts für Fernabsatzverträge wird eine Gebühr in Höhe von € 50,- fällig. Es besteht jedoch die Möglichkeit, für Ihren Platz eine/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen.

Ändert sich Ihr Interesse nach dem Zeitpunkt der rechtsverbindlichen Buchung, können wir Ihnen eine Umbuchung auf eine andere METAFORUM-Veranstaltung innerhalb des Camps anbieten, sofern freie Kapazitäten vorhanden sind. Die Umbuchungsgebühr beträgt € 25,-.
Bitte beachten Sie die Rücktrittsbedingungen der Fluggesellschaften und der Hotels. Je näher das Reisedatum rückt, desto höher ist die prozentuale Stornogebühr. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung bei Ihrem lokalen Versicherungsagenten oder in Ihrem Reisebüro.

4. Regelung bei Kursabsagen
Sollte ein Seminar / Kurs nicht stattfinden, erstatten wir die gezahlte Seminargebühr zurück oder buchen diese auf Ihren Wunsch kostenlos auf ein anderes Seminar um. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

5. Haftungsausschluss
Für Schäden an Eigentum und Gesundheit bei der Anfahrt, der Rückreise, während des Trainings sowie bei etwaigen Verlusten von Wertgegenständen übernimmt die Meta GmbH keine Haftung.

Wer sich in Therapie befindet, sollte rechtzeitig mit der behandelnden Person und mit uns klären, ob die Teilnahme an einer unserer Veranstaltungen möglich ist. Unsere Seminare und Ausbildungen sind kein Ersatz für eine psychiatrische oder medizinische Behandlung. Jede/r Teilnehmer/in trägt für sich und ihre/seine Handlungen innerhalb und außerhalb des Trainings selbst die Verantwortung.

6. Foto-, Video- und Tonaufnahmen
Der Veranstalter weist darauf hin, dass während unserer Angebote mitunter Foto-, Video- und Tonaufnahmen gemacht werden. Mit Ihrer Teilnahme an einer Veranstaltung geben Sie Ihr kostenfreies und zeitlich nicht beschränktes Einverständnis dazu, dass Sie auf Bild- und Tonaufnahmen in audiovisuellen Medien (z.B. Website Metaforum, YouTube) erscheinen können. Teilnehmer, die an Übungen zu Demonstrationszwecken mitwirken und in dieser Situation nicht gefilmt werden möchten, sind dazu aufgefordert, dies vor der Demonstration zu signalisieren, damit die Filmaufnahmen rechtzeitig unterbrochen werden können.

7. Hinweise für Zahlungen aus dem Ausland
Überweisungen: Bitte beachten Sie, dass Bankgebühren immer vom Auftraggeber zu tragen sind.

8. Unsere Bankverbindung:
IBAN: DE90 1005 0000 0190 2523 91
BIC: BELADEBEXXX

9. Ermäßigungen
Schüler, Studenten, Paare & Erwerbslose erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 15 Euro pro Seminartag. Leider können wir Ihnen jeweils nur eine der genannten Ermäßigungen gewähren. Einzelne Seminare können von der Ermäßigung ausgeschlossen sein.

10. Frühbucherrabatt
Die Inanspruchnahme eines von uns angebotenen Frühbucherrabatts setzt die vollständige Zahlung des Rechnungsbetrags innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der Rechnung voraus und gilt ausschließlich für die Kurse, die bis zum letzten Tag der auf unserer Webseite www.metaforum.de angegebenen Frist verbindlich bei uns gebucht wurden. Bei späteren Umbuchungen, die durch keine Kursabsage motiviert wurden, verfällt der Rabatt.

Für das METAFORUM SommerCamp bieten wir unterschiedliche Frühbucher-Nachlässe, denen jeweils eine Buchungsfrist zugeordnet ist. Der Nachlass “Super Early Bird” kann lediglich von Personen in Anspruch genommen werden, die ihre Teilnahme am SommerCamp bereits während des Vorjahres-Camps ankündigten und sich fristgemäß anmelden. Dieser Anspruch ist nur auf eine weitere Person übertragbar, die bei der Anmeldung des Rabatt-Berechtigten angegeben werden muss, und gilt ausschließlich für Veranstaltungen des aktuellen SommerCamps.

Frühbucherrabatte sind mit keiner weiteren Ermäßigung kombinierbar.

11. Vorbehalt
Alle Angaben erfolgen nach unserem aktuellen Kenntnisstand. Als Veranstalter behalten wir uns bis zum Veranstaltungsbeginn inhaltliche und personelle Änderungen vor.

12. Bestellungen Medienshop
Bei Bestellungen über unseren Medienshop bleibt die gelieferte Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum. Mit Bezahlung der letzten Rate geht das Eigentum ohne weiteres auf den Käufer über. Der Käufer verpflichtet sich, bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises weder durch Verkauf, Verpfändung, Vermietung, Verleihung oder in sonstiger Weise über die Ware zu verfügen. Ihre Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Bestellung verwendet, eine Weitergaben an Dritte erfolgt nicht.

13. Widerrufsrecht
Sie können Ihre über die Online-Buchung abgegebene Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer gesetzlichen Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Meta GmbH – Integrative Kompetenzentwicklung
Brennerstr. 26
D – 16341 Panketal

oder per E-Mail an: info@metaforum.com

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Entspricht die gelieferte Sache der bestellten, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen. Falsch- oder Mangellieferungen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:
Das Widerrufsrecht für Seminarbuchungen erlischt, wenn das gebuchte Seminar vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat. Der Teilnehmer gibt mit seiner Teilnahme am Seminar seine ausdrückliche Zustimmung zum Erlöschen seines Widerrufsrechts.

14. Gerichtsstand:
Berlin

Panketal, 17.01.2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Meta GmbH zum Download als PDF